Verkehrsrecht

Verkehrsrecht / Straßenverkehrsrecht

Der Begriff des Verkehrsrechtes wird häufig lediglich auf das Straßenverkehrsrecht bezogen, beinhaltet jedoch auch das Luftfahrtrecht, das Eisenbahnrecht und das Seerecht.

Das Straßenverkehrsrecht ist für den Bürger jedoch der wohl wichtigste Bereich, da er im Alltag eines jeden Menschen heute von großer Bedeutung ist und es in diesem Bereich zu den meisten Rechtsfragen kommt.

Das Straßenverkehrsrecht umfasst dabei die Teilbereiche des Verkehrszivilrechtes im Bereich des Haftungsrechtes (wer haftet wie bei einem Unfall?) und das Verkehrsvertragsrecht (Autokauf, Reparatur etc.).

Des Weiteren hat das Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht (Bußgelder, Verwarnungen, strafbare Handlungen) eine große Bedeutung, welches in seinen Konsequenzen häufig mit dem Recht der Fahrerlaubnis (Führerscheinerteilung, -entzug usw.) einhergeht.

Wir vertreten Sie auf allen Gebieten, die in Verbindung mit dem Verkehrsrecht stehen in kompetenter umfassender Weise. Im Bereich des Haftungsrechts bei Verkehrsunfällen, der Geltendmachung von Schadensersatz und Schmerzensgeld, im Bußgeld-/Strafverfahren gegenüber der Verwaltungsbehörde bzw. der Staatsanwaltschaft und im gerichtlichen Verfahren, sowie in allen Fragen der Erteilung oder Entziehung der Fahrerlaubnis.

Ebenso in Fragen die bei Erwerb oder Veräußerung eines Fahrzeuges in Betracht kommen sowie bei Streitigkeiten über vertragliche Vereinbarungen im Rahmens des Kaufs oder des Leasing eines Fahrzeuges, also rund um Ihr Verkehrsrecht.