Strafrecht

Strafrecht

Das Strafrecht betrifft einen eigenständigen Teil des öffentlichen Rechts, der sich mit dem Anspruch der Gesellschaft, mithin des Staates, auf die Bestrafung einer Person, die schuldhaft Unrecht begangen hat, beschäftigt. Das Strafrecht sieht hierbei teils erhebliche Sanktionen vor. Gleichzeitig ist jedoch auch der Anspruch auf ein faires Verfahren verfassungsrechtlich geschützt, so dass jeder Bürger, der in Konflikt mit den Strafverfolgungsbehörden (Polizei, Staatsanwaltschaft bis hin zum Gericht) gerät, das Recht hat sich durch einen Strafverteidiger anwaltlich vertreten zu lassen. Der Strafverteidiger ist insoweit laut Gesetz Organ der Rechtspflege und des Gerichtes und trägt dafür Sorge, dass die verfassungs- und verfahrensrechtlich geschützten Interessen des in Anspruch genommenen geschützt werden.

Wir beraten und vertreten Sie kompetent auf allen Gebieten des Strafrechts mit Beginn der Einleitung eines Strafverfahrens über das Ermittlungsverfahrens, in der Hauptverhandlung und in allen Rechtsmittelinstanzen, bundesweit.

Sowohl in den Fällen, die im Strafgesetzbuch geregelt sind (Kapitalstraftaten, Vermögensdelikte, Delikte gegen die körperliche Unversehrtheit und sexuelle Selbstbestimmung, Staatsschutzdelikte, Insolvenzdelikte etc.), als auch in den teils weniger bekannten Nebengebieten des Strafrechts, wie dem Betäubungsmittelrecht, Straßenverkehrsrecht, Steuerrecht, Waffenrecht, Umweltschutzrecht, Urheberrechtsgesetz, Luftrecht, Seerecht und allen weiteren Rechtsgebieten die Strafvorschriften enthalten.